Getreidespeicher, Wismar

Getreidespeicher, Wismar
Getreidespeicher, Wismar
Beschreibung:Verstärkung der Holzkontruktion durch
Stahlkonstruktion
Bauzeit:2009 – 2010

Bauvorhaben
Das Gebäude in Wismar Am Poeler Tor 5 ist etwa im Jahre 1860 entstanden. Es wurde als Speicher geplant und genutzt.
Der Speicher wurde zu einem Produktions- und Bürogebäude mit Schulungs- und Konferenzräumen umgebaut.
Dabei wurde die bestehende Holzkonstruktion im Großen und Ganzen erhalten und zum Teil durch eine Stahlkonstruktion verstärkt.

Die Guericke Ingenieurgesellschaft hat für dieses Bauvorhaben die Leistung der Tragwerksplanung, Bauphysik und Brandschutz vom Vorentwurf bis zur Ausführungsplanung erbracht.

Artikel in Zeitschrift Stadtkern